www.akustikplaner.de - Planung und Umsetzung raumakustischer Lösungen

Akustikpaneele als Deckensegel, Wandpaneele und Akustikschirme optimieren die Raumakustik

Die Atmosphäre in Räumen wird entscheidend von der in ihnen vorherrschenden Akustik geprägt, wenn auch die Wahrnehmung oft unterbewusst stattfindet. In der modernen Arbeitswelt ebenso wie im privaten Umfeld ist die Planung der Raumakustik daher in den letzten Jahren zunehmend bedeutsamer geworden.

Bei Um- und Neubauten ist die Akustik bereits in der Planungsphase ein wichtiges Thema. Auch in Bestandsobjekten werden Schallabsorber eingesetzt, um die Raumakustik nachträglich zu optimieren. Der gezielte Einsatz von Akustikprodukten, die die Nachhallzeit reduzieren, Störschall absorbieren und der Ausbreitung des Direktschalls entgegenwirken ist Aufgabe raumakustischer Planung. Diese ist häufig im Büro und Großraumbüro, Konferenzraum, Callcenter, Verwaltung, Kanzlei und Praxis, wie auch im Tonstudio, Theater, Sitzungssaal, in Schule, Kindergarten, öffentlichen Gebäuden, Betriebskantine, Restaurant, Bars und sonstigen Gastronomiebetrieben angezeigt.

Als Schallabsorber haben sich wegen ihrer Vielseitigkeit vor allem Akustikpaneele etabliert, die aus einem Metallrahmen um eine Einlage aus Melaminharzschaum bestehen und mit einem schalldurchlässigen Stoff bezogen sind. Die auftreffende Schallenergie wird durch Reibung der Luftmoleküle am Schaum in Wärmeenergie umgewandelt. Störender Schall wird absorbiert anstatt von schallharten Oberflächen reflektiert zu werden und weiter im Raum aktiv zu bleiben. Erfahrenster Hersteller von Akustikprodukten ist Texaa mit Sitz in Bordeaux, Frankreich. Neben Akustikpaneelen als Deckensegel,  Wandpaneele oder Akustikschirme bietet Texaa Absorber in Form von akustisch wirksamen Wandbelägen und Objekten an.

Als Deckensegel können Akustikpaneele einzeln oder zu Gruppen verbunden von der Decke abgependelt oder direkt an die Decke geschraubt werden. Akustikpaneele werden außerdem als Wandpaneele auf Schienen an Wände geclipst. Optional mit Digitaldruck werden diese zu Akustikbildern und dienen so zusätzlich als Gestaltungselemente. Darüber hinaus können die Paneele als Akustikschirme geplant werden. Zwischen Boden und Decke verspannt, auf Stellfüßen frei im Raum positioniert oder vertikal an der Decke befestigt reduzieren sie die Nachhallzeit, vermindern die Ausbreitung des Direktschalls und schaffen Ruhezonen.

Die Akustikprodukte von Texaa sind standardmäßig in 24 Farben und verschiedenen Formaten verfügbar. Darüber hinaus sind Sonderformate möglich. Raumakustische Planungen beinhalten häufig Deckensegel über Konferenztischen oder Arbeitsplätzen, die mit passgenauen Kabeldurchführungen oder Aussparungen für Leuchten versehen werden, um eine optimale Beleuchtung dieser Bereiche zu gewährleisten. 

Die vielseitig einsetzbaren Akustikpaneele und die Möglichkeit akustisch wirksame Wandbeläge und Wandbespannungen sowie Objekte einzuplanen, bietet eine hohe Flexibilität bei der Erarbeitung von Raumakustikplanungen. Kompetente Beratung bei der Planung und Umsetzung raumakustischer Lösungen im Großraum Köln, der Umgebung und ganz Nordrhein-Westfalen bietet objectiv in Bergisch Gladbach: www.objectiv.de.

 

 abgependelte Deckensegel
einzeln über Arbeitsplätzen abgependelte Akustikpaneele   Akustikpaneele in einer Betriebskantine einzeln abgependelt
Stereo Deckensegel können an vertikalen Kabeln abgependelt werden   Stereo Deckensegel in verschiedenen Größen
     
     
geschraubte Deckensegel
einzeln auf Schienen geschraubte Deckensegel   gleichmäßige Verteilung von Akustikpaneelen an der Decke eines Großraumbüros
Stereo Akustikpaneele in verschiedenen Farben   Stereo Deckensegel, auf Schienen an die Decken geschraubt
     
     
Deckensegel aus mehreren Paneelen - Clouds
über Besprechungstischen bieten sich Clouds an   zu einer Cloud verbundene Akustikpaneele mit integrierter Beleuchtung
Stereo Akustikpaneele in Reihe abgependelt über dem Besprechungstisch   Stereo Akustikpaneele in Reihe abgependelt in einem Gang
     
     
Deckensegel mit integrierter Beleuchtung
Deckensegel können mit Aussparungen für Leuchten versehen werden   Deckensegel mit Kabeldurchführung
Stereo Akustikpaneele in einem Museumsshop   Stereo Akustikpaneel in der Teeküche eines Büros
     
     
Akustikpaneele zu Flächen verbunden
viele verbundene Akustikpaneele können zu Akustikdecken werden   verschiedenfarbige Wandpaneele zu einer bunten Akustikfläche verbunden
Stereo Akustikpaneele an der Decke in einem Loungebereich   Stereo Akustikpaneele an der Wand einer Bürolandschaft
     
     
Wandpaneele - effektiv und dekorativ
verschiedenfarbige Wandpaneele sind optisch sehr reizvoll   Wandpaneel mit Digitaldruck Schwarz/Weiß
Stereo Akustikpaneele auf Schienen an die Wand geclipst   Stereo Akustikbild mit Digitaldruck in Schwarz und Weiß
     
     
Akustikschirme zwischen Boden und Decke verspannt
Decke-Boden-Verspannungen gliedern Räume und schaffen Ruhezonen   Akustikschirme wirken der Ausbreitung des Direktschalls entgegen
Stereo Akustikpaneele als Schirme zwischen Beraterplätzen   Stereo Akustikschirme als akustische Trennung zum Flur
     
     
abgependelte und freistehende Akustikschirme
Akustikschirme an 2 vertikalen Kabeln von der Decke abgependelt   Akustikschirme auf Standfüßen sind mobil und können frei im Raum gestellt werden
Stereo Akustikpaneele schwebend über Stauräumen abgependelt   Stereo Akustikpaneel auf Stellfüßen aus Edelstahl
     
     
freistehende Akustikobjekte
Totems sind besonders effekiv bei der Absorption tiefer Töne   Abso Totems Zypressen in verschiedenen Farben
Abso Totem freistehend auf Edelstahlfuß in einem modernen Büro   Abso Zypressen sind mobil und können variabel gestellt werden
     
     
akustisch wirksame Objekte an der Decke
Abso Würfel sind in 2 Größen verfügbar   Abso Platten zum Einbau in vorhandene Rasterdeckenkonstruktionen
Abso Akustikwürfel in verschiedenen Farben von der Decke abgependelt   Abso Kissen in Rasterdecke über Arbeitsplätzen und Laufwegen
     
     
akustisch wirksame Wandbeläge und Wandbespannungen
Vibrasto 20 Schallverkleidung auf eine Wand geklebt   die Vibrasto 03 Schallbespannung kann über frei wählbarem Absorptionsmaterial gespannt werden
Vibrasto 20 Akustikbelag im Übungsraum einer Musikschule   Vibrasto 03 Akustikbespannung an der Decke eines Spaßbades

 



Optimierung der Raumakustik

Die in einem Raum vorherrschende Akustik wird von vielen Faktoren beeinflusst. Das Raumvolumen und die Architektur, die verwendeten Baumaterialien, die Möblierung und die Anzahl der Personen im Raum sind wichtige Kriterien für die Beurteilung der Ist-Situation. Die Nutzung des Raumes bestimmt die Anforderungen an die Planung raumakustischer Maßnahmen, die die Qualität der wahrgenommenen Schallereignisse in geeigneter Weise anpassen. Je nachdem ob es sich z.B. um einem Konzertsaal, ein Callcenter, eine Kantine, eine Sporthalle, ein Tonstudio oder Konferenzraum handelt, müssen andere raumakustische Werte angestrebt werden.

Fragen zu raumakustischen Lösungen können Sie hier stellen: Kontaktformular

Sie haben ein konkretes Projekt, für das Sie eine raumakustische Berechnung benötigen? Klicken Sie hier: Akustikberechnung Fragebogen

Im Einzelfall wird eine Akustikmessung benötigt. Informieren Sie sich hier: Akustikmessung Information

Eine Liste zufriedener Kunden können Sie hier einsehen: Referenzliste

Umfangreiche Informationen zu allen Akustikprodukten von Texaa finden Sie hier: Akustikprodukte